Die Porno Video Seite für geilen Geschlechtsverkehr!

Datenschutzhinweise

Einleitung

Die Datenschutzerklärung dieser Webseite ist zusammengefasst sehr einfach:
Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
Diese Entscheidung wurde mit Bedacht gewählt. Gerade beim Thema Erotik, Sex und Pornographie wird Stillschweigen von vielen erwartet und Anonymität ist oft Vorraussetzung, um Inhalte dieser Art genießen zu können ohne dabei mit Konsequenzen rechnen zu müssen, sei es in privater oder legislativer Form, entsprechend dem Land in dem Sie diese Seite nutzen.
Um das gewährleisten zu können, liegt es als Nutzer dieser Webseite in Ihrer Hand eventuell entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Dazu sollten Sie wissen: Diese Webseite ist kein gemeinnütziges Informationsportal, das durch Staaten oder Organisationen finanziell gefördert wird, sondern sie wird durch Werbeeinnahmen finanziert. In diesen Hinweisen sind deswegen Informationen darüber zusammengestellt, inwiefern Daten durch Dienste und Webseiten Dritter erhoben werden könnten, die mit dieser Webseite durch Links, Skript oder Medieninhalte verbunden sind sowie wo und wie sie das beinflussen können.

Begriffe des Datenschutzes

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen die gesammelt und so gespeichert werden, dass sie mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person in Zusammenhang gebracht werden können. Personen sind identifzierbar, wenn z.B. Informationen vorliegen, wie die Adresse oder Standortdaten, die Identifikationsnummern von Ausweisen oder auch Bankkarten, wie Kreditkarten, aber auch physische Merkmale wie ein Fingerabdruck oder Gesichtserkennungsdaten die genau einer natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Identizierbarkeit einer Person kann auch durch die Sammlung von mehreren Daten ermöglicht werden, wenn die Summe dieser Daten auf nur genau eine Person zutreffen kann. Das bedeutet für Sie: Ab dem Zeitpunkt, wenn Sie in einer Online Registrierung, einem Formular, in einer Nachricht, Mitteilung oder in einem Kommentar persönliche Daten angeben, geben sie dem Empfänger die Möglichkeit personenbezogene Daten mit jeglichen anderen gesammelten Informationen in Zusammenhang zu bringen.
"Anonymisierung" oder "Pseudonymisierung" werden als Begriffe verwendet, wenn die Daten zur Identifizierbarkeit einer Person gesondert und unabhängig gespeichert werden, und nur diese anonymisierte Kennung im Zusammenhang mit anderen Daten gebracht wird. Dies kann dazu beitragen, dass ihre Privatsphäre besser geschützt ist, wenn die Identifizierungsdaten verantwortungsvoll aufbewahrt werden. Es liegt in Ihrer Hand wem Sie ihre persönlichen Daten anvertrauen.
"Browserdaten" werden von der Software die Sie nutzen, beim Abruf einer Webseite oder eines Webdienstes für den jeweiligen Betreiber verfügbar. Diese Daten können u.a. sein:
  • "User-Agent", das ist eine Kennung, wie z.B. der Name und die Version der benutzten Software sowie des genutzten Betriebssystems/Endgeräts,
  • "Referer" speichert die Adresse der Seite die zuvor aufgerufen wurde,
  • "Querystring", bezeichnet Daten die an eine Adresse angehängt werden können um sie auf der Folgeseite auszuwerten. Dies kann z.B. der verwendete Begriff bei einer Internetsuche sein.
  • "Accept-Language" gibt Auskunft über die Sprachen, die vom Benutzer des Browsers bevorzugt werden.
  • "Geolocation", kann Daten über Ihren derzeitigen Standort preisgeben. Dies ist vor allem bei mobilen Geräten oft gegeben.
  • "Cookies", sind kleine Dateien in denen Dritte jegliche Informationen ablegen können, um sie z.B. zu einem späteren Zeitpunkt wieder abzurufen.
Dies ist keine vollständige Liste. Browsersoftware kann z.B. auch die Möglichkeit haben mit einer Kamera oder Mikrofon verbunden zu werden und einen Zugriff darauf zu erlauben. Bitte informieren Sie sich über Datenschutz und Sicherheit des von Ihnen verwendeten Browsers.
"IP-Adresse", die Internet Protokoll-Adresse, ist ein Zahlencode der benötigt wird um Daten zwischen Server und Client auszutauschen. IP-Adressen können statisch sein, das heißt sie werden ständig von einem Gerät verwendet, sie können aber auch dynamisch sein. Dynamische IPs werden Geräten im Bedarfsfall zugeordnet. Das heißt mehrere Geräte oder Nutzer können die gleiche IP-Adresse nutzen, allerdings nur jeweils einer zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wird ein Gerät mit einer statische IP-Adresse mit Internet verbunden und dieses Gerät nur von einer Person benutzt, ist über diese IP faktisch die Möglichkeit der personenbezogenen Datenerhebung möglich. Wenn Sie dies vermeiden wollen, ist es empfohlen Webseiten über einen entsprechenden Proxy-Dienst aufzurufen, der Ihnen während der Nutzung eine dynamische IP-Adresse zur Verfügung stellt, welche ihre eigentliche IP-Adresse gegenüber dem verbundenen Dienst oder Server verschleiert.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Übertragung aller Daten zwischen dem Server dieser Webseite und der Browser Software erfolgt verschlüsselt über das HTTPS Protokoll. Zugriffe die über das unverschlüsselte HTTP Protokoll erfolgen, werden an den HTTPS Server per Redirect umgeleitet.
Um den einwandfreien Dienst der Webseite zu gewährleisten, mögliche Software Fehler zu beseiten, den Auswirkungen durch Schadsoftware wie Viren oder Angriffe durch Hacker zu verhindern, wird auf dem Server ein Fehler-Protokoll geführt. In diesem Fehler-Protokoll werden die Zugriffe gespeichert, die zu einem Fehler geführt haben und es enthält neben Datum und Uhrzeit die IP-Adresse, User-Agent, die aufgerufene Url, den HTTP-Status und die generierte Fehlermeldung. Die Auswertung dieser Daten erfolgt teilweise durch den Einsatz von Schutzsoftware, die dazu führen kann, das Verbindungen unterbrochen oder gesperrt werden. Die Protokoll-Dateien werden intern in einem Bereich auf dem Server gespeichert, der nicht direkt mit dem Internet verbunden ist. Sobald die Fehler gesichtet und ggf. verarbeitet wurden, werden die Dateien gelöscht. Eine längere Speicherung der Daten ist nicht vorgesehen. Der Server selbst ist gesichert durch dem Stand der Technik entsprechende Maßnahmen und Methoden aus Erfahrungen der letzten Jahrzehnte, die nach bestem Wissen, einen Fremd-Zugriff höchst unwahrscheinlich machen. Eine 100%ige Sicherheit, wie allgemein bekannt, kann jedoch nicht gewährleistet werden.

Datenspeicherung durch Dritte

Wie in der Einleitung erwähnt, wird diese Seite durch Werbeeinahmen finanziert. Dies kann einerseits erfolgen durch Inhalte anderer als Mediendateien, wie z.B. Texte, Bilder, Banner oder Videos, oder in Form von dynamischen Webinhalten durch Einbindung von z.B. Iframes, Javascript oder durch Verlinkungen an andere Internetadressen. Dies bringt es mit sich, dass die Werbetreibenden Möglichkeiten haben, die IP-Adresse zu erfahren, Browserdaten abrufen können und Cookies zu setzen. Auf dieser Webseite kommen Werbemittel zum Einsatz die durch Advertising-Networks vermittelt werden. Die Fluktuation der dadurch gezeigten Werbungen ist so groß, dass innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine genaue Angabe zu den Datenschutzbedingungen der Anzeigentreibenden gemacht werden kann. Die Internetseite: Your Online Choices gibt umfassend Aufklärung zum Umgang mit nutzungsbasierter Online-Werbung und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihre Privatspähre im Internet zu schützen.
Nahezu alle Medien dieser Seite werden durch Content-Dienste ermöglicht. Zur Verbesserung der Interaktion wird das Nutzerverhalten über Zugriffsstatisken analysiert, zur Steigerung der Popularität kann die Webseite Interaktionsmöglichkeiten zu Social Media Plattformen über Drittdienst anbieten. Folgende Dienste nimmt die Webseite dafür derzeit in Anspruch:
Xhamster.com ermöglicht es ihnen auf dieser Webseite kostenlos Porno-Videos anzusehen. Anders als bei Xhamster.com selbst, werden auf dieser Seite nur Videos gezeigt, die redaktionell auf Inhalt und Qualität geprüft worden sind. Die Videos selbst werden nach Auswahl durch Klick in einem IFrame oder als Medien Objekt wiedergegeben. Dadurch werden, auch ohne das es für Sie offensichtlich ist, Browserdaten und IP-Adresse an Xhamster übertragen. Datenschutz Informationen hierzu finden Sie in den Privacy Policy von Xhamster.
Google Analytics heißt der Dienst den diese Webseite nutzt um ihre Popularität zu messen und durch Analyse von Nutzerverhalten gezielt die Seite bzgl. Benutzbarkeit und Vorlieben der Seitenbesucher zu verbessern. Die große öffentliche Diskussion, die Überwachung durch staatliche Stellen wie z.B. der EU-Kommission und der breite Einsatz dieses Dienstes auf unzähligen Webseiten weltweit haben dem Datenschutz eine neuen Dimension gegeben. Als Internet Besucher ermöglicht es Ihnen bei Google auf vielfältige Art mitzubestimmen, was gespeichert wird und wie sie es löschen oder verhindern können. Genaueres erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort finden Sie auch direkt Möglichkeiten Daten zu löschen oder die Art der Erhebungen zu ändern.

Änderungen

Wie sie schon in den Einleitung lesen konnten, ist Datenschutz für diese Webseite ein wichtiges Thema. Auch diese Datenschutzerklärung unterliegt dem Wandel der Zeit und sie wird daher immer wieder den Gegegebenheiten angepasst. Da diese Webseite selbst keine Benutzerdaten speichert, ist es ihr unmöglich Sie direkt über Änderungen zu infomieren. Es sollte in Ihrem Interesse sein, diese Seite in regelmäßigen Abständen auf Neuerungen zu prüfen.
Stand: 10. April 2019
A.T. Hell  infoathellcom